Buchungs-Hotline 0 49 33 91 11 91

Ambulante Badekur

Stress, Hektik im Alltag, falsche Ernährung, hohe allgemeine Belastungen. Den gesundheitsgefährdenden Auswirkungen unserer heutigen Lebensweise kann sich fast niemand mehr entziehen. Gerade deshalb werden Kuren immer wichtiger, denn sie bedeuten „gesund bleiben“ und „gesund werden“ auf natürlicher Grundlage. So werden die Wochen der Kur zur Erholungsoase für Ihre Gesundheit. Ein Kur-Urlaub kann Ihnen neue Wege in den Alltag zurück zeigen, um diesen besser und gesünder zu bewältigen. So bildet die Kur Ihre Grundlage für ein neues Lebensgefühl.. 

Kurmöglichkeiten

Grundsätzlich ist zwischen zwei Kurmöglichkeiten zu unterscheiden: Der stationären und der ambulanten Kur. In Dornum haben Sie die Möglichkeit eine ambulante Badekur durchzuführen. Die ambulante Badekur ist die optimale Gesundheitsmaßnahme, um Urlaub und Gesundheitsvorsorge oder Nachsorge zu verbinden.


Ihr Weg zur ambulanten Badekur:

  1. Sie besuchen Ihren Hausarzt am Heimatort.
  2. Dieser beantragt die Kur schriftlich bei der Krankenkasse.
  3. Bei Genehmigung durch die Krankenkasse können Sie Ihre Unterkunft und Ihren Kurbeginn in Absprache mit dem Arzt selbst bestimmen.
  4. Vor Kurbeginn sollte bereits ein Termin mit dem Kurarzt vereinbart werden.
  5. Nicht vergessen: Kurarztschein, Krankenversicherungskarte und die Befunde Ihres Hausarztes müssen Sie zur Kur mitbringen!
  6. Mit den Heilmittelverordnungen Ihres Kurarztes besuchen Sie die Terminierung in unserem Therapie- und Wohlfühlzentrum in Dornumersiel. Hier wird Ihr persönlicher Behandlungsplan für die Dauer der Kur erstellt.

Pro Tag gibt es für Unterkunft, Verpflegung und Kurtaxe einen Zuschuss von bis zu 13 Euro. Darüber hinaus werden die Arztkosten zu 100 % und die Kuranwendungen zu 90 % ersetzt

Die Dornumersieler ambulante Badekur ist angezeigt bei:

  • Herz-, Gefäß-, Kreislaufkrankheiten
  • Erkrankungen der Haltungs- und Bewegungsorgane
  • Erkrankungen der Atemwege
  • Erkrankungen im Kindesalter
  • Hautkrankheiten
  • Psychosomatische Erschöpfungszustände, allgemeine Schwächezustände, Rekonvaleszenz

Weitere spannende Themen für Sie

Unser Lieblingsplatz ...

Der offene Garten von Christa Kastrop in Eversmeer mit über 60 Rosensorten ist ein Traum. (Familie Neugebauer aus Lindau)

Kur-Camping

Vom Campingplatz in Dornumersiel sind es nur ca. 300 m bis zum SeeparkWest, Inhalationshaus Badearzt und Kurhaus.

Ihr Kurbeitrag

Mit der Nordsee-ServiceCard haben Sie zahlreiche Vergünstigungen von Greetsiel bis Dangast.

Edda Hausschild, Gästeführerin der Windkraftanlage Westerholt

„Was sind denn schon 297 Stufen gegen eine wunderschöne  Aussicht über das Dornumerland und weit darüber hinaus?“

zu Eddas Expertentipp