Buchungs-Hotline 0 49 33 91 11 91

Warften, Dörfer, Herrlichkeiten

Dornumergrode, Westerbur, Osterbur, Middelsbur

Lernen Sie die Herzlichkeit der Ostfriesen kennen. Die Orte gehören zum Nordseebad Dornumersiel und liegen in der näheren Umgebung zur Nordseeküste.

Dornumergrode

Dornumergrode ist der westlichste Ortsteil von Dornumersiel. Er liegt etwa 1 km weit von der Nordsee entfernt an der Küstenstraße, der Störtebekerstraße. Es ist ein kleines Dorf mit stattlichen Bauernhöfen und Ferienhäusern.

Westerbur, Osterbur, Middelsbur

Die Ortsnamen sind eine Zusammensetzung aus West/Ost/Mittel (Himmelsrichtung) und Bur (Bauer), bedeutet also so viel wie westliche/östliche/mittlere Bauernschaft.

In den drei Dörfern zwischen Deich und weiter ostfriesischer Marschenlandschaft wird sich um Sie gekümmert, ob Ortsfeste, Grillabende oder Gästeboßeln - hier ist immer was los.

Muscheln, Krabben und Co.

Warum hört man in Muscheln das Meer rauschen? Das und vieles mehr um Flora und Fauna im Wattenmeer erfahren Sie im Nationalpark-Haus in Dornumersiel. 

Ein Ort - 2 Siele

Einst waren es zwei Fischerorte - Dornumersiel und Westeraccumersiel. Im Zwei-Siele-Museum erfahren Sie, warum nur der Hafen in Dornumersiel übrig blieb.

Ein Lebensgefühl auf dem Wasser

Kitesurfen ist ein Sport in jedem Alter. In Dornumersiel ist ein toller Kitespot. Wer den Wassersport lernen möchte, besucht die Kiteschule direkt am Strand.

Edda Hausschild, Gästeführerin der Windkraftanlage Westerholt

„Was sind denn schon 297 Stufen gegen eine wunderschöne  Aussicht über das Dornumerland und weit darüber hinaus?“

zu Eddas Expertentipp