© Martin Stöver

Energie-Sparmaßnahmen

Aktuelle Informationen für Gäste in Dornum

So sparen wir Energie in Dornum

Liebe Gäste, liebe Vermieter*Innen,

im Angesicht der steigenden Energiepreise und der drohenden bundesweiten Gasmangellage im Herbst und Winter ist eine Verordnung der Bundesregierung in Kraft getreten, in der alle Kommunen in Deutschland verpflichtet werden, kurzfristig Energiesparmaßnahmen einzuleiten. Das betrifft auch die Gemeinde Dornum. Für die Tourismus GmbH Gemeinde Dornum bedeutet das folgendes:

  • Gemeinschaftsflächen in öffentlichen Gebäuden dürfen nicht geheizt werden.
  • Es gibt eine Höchstgrenze für Temperaturen in Arbeitsräumen, zwischen 12 und 19 Grad, je nach Arbeitsbereich.
  • Trinkwasser wird in öffentlichen Gebäuden, in denen niemand wohnt, nicht erwärmt, d. h. es gibt zum Beispiel nur kaltes Wasser zum Händewaschen.
  • Gebäude dürfen nicht mehr angestrahlt werden. 

Auch wir müssen unseren Beitrag zum sparsamen Umgang mit der Ressource "Energie" leisten. Deshalb gelten bis zum 15. März 2023 folgende Energiesparmaßnahmen in unseren Gebäuden/Liegenschaften:

Reethaus am Meer in Dornumersiel:

  • Die Spielscheune und das Kamin- und Lesezimmer werden geschlossen sobald die Temperatur von 19 Grad in den Räumen nicht mehr gewährleistet ist und/oder eine Beleuchtung der Räume nötig ist. 
  • Das Foyer, der Vortragsraum und das Bambini-Zimmer werden nicht beheizt. 
  • Der Parkplatz und die Schaukästen werden nicht beleuchtet. Bringt eine Taschenlampe mit!
  • Die Weihnachtsbeleuchtung wird deutlich reduziert.

Inhalationshaus:

  • Bleibt im Oktober geöffnet, danach geschlossen bis Mitte März.
  • Die Außenbeleuchtung entfällt.

Indoor-Spielpark Sturmfrei in Neßmersiel:

  • Ist und bleibt geschlossen. 
  • Die Parkplatzbeleuchtung entfällt.

Sanitärgebäude Barke & Boje auf dem Campingplatz in Dornumersiel:

  • Nach Ende der Campingsaison werden die Gebäude geschlossen. Die Barke am 25. September und die Boje am 15. Oktober  
  • Die Außenbeleuchtung der Barke entfällt ab 25. September, der Boje und auf dem Campingplatz ab 15. Oktober.

Wohnmobilplatz "Am alten Hafen":

  • Die  Außenbeleuchtung und die Beleuchtung des Schaukastens entfällt.

Events:

Mit diesen Maßnahmen werden wir unseren Energieverbrauch deutlich senken. Wir bitten aber auch alle Vermieter*innen und Urlaubsgäste zu prüfen und zu beachten, wo/dass man auch in der Ferienunterkunft im Urlaub Ressourcen schonen kann. Wenn wir alle gemeinsam unseren Beitrag beim Einsparen von Strom und Gas leisten, dann machen wir einen ersten großen Schritt, um gut durch die kalte Jahreszeit zu kommen. 

Energiespartipps

Wir haben für euch ein paar Informationen zum Energiesparen gesammelt