Buchungs-Hotline 0 49 33 91 11 91
XML error: Invalid document end at line 1
30.03.2017

Winterspaziergang in Dornumersiel

Heute Morgen habe ich mir meine Kamera geschnappt und bin direkt losgelaufen um den tollen Sonnenaufgang für euch einzufangen. Soweit das Auge reicht ist alles mit glitzerndem Frost bedeckt, die Sonne lässt jeden Ast und jeden Grashalm in seinem eigenen Glanz erstrahlen. Ich schließe die Augen, lasse mir die Sonne ins Gesicht scheinen, während die ersten Vögel im Hintergrund zwitschern und die eisige Luft meinen Atem in kleinen Wölkchen wiedergibt. Weit und breit ist niemand zu sehen, es fühlt sich fast so an als wäre ich der einzige Mensch, der diesen Moment erleben darf. Ich atme tief ein und bin für einen Moment ganz still, genau wie die Welt um mich herum. Selbst das Meer ist noch nicht aus seinem Schlaf erwacht. Unter meinen Füßen knirscht der gefrorene Boden.

SeeparkWest in Dornumersiel

An solchen Tagen laufe ich am liebsten den SeeparkWest entlang und dann weiter einmal um den Mahlbusen herum. Wenn ihr an den Sieltoren am Anfang der Hafenstraße startet, könnt ihr an verschiedenen interaktiven Stationen Rätsel lösen und in kleinen angelegten Gärten, wie zum Beispiel dem Liebesgarten oder dem Frühlingsgarten verweilen und beobachten ob schon erste Knospen den Frühling ankündigen. 

Lauft ihr den Weg bis zur Siel- und Schöpfwerkanlage weiter und erklimmt den Deich, offenbart sich ein wunderbarer Blick über Dornumersiel samt Hafen und Strand. Dort steht auch meine Lieblingsbank, von der aus man Bensersiel, Langeoog, Baltrum und ganz in der Ferne Norderney samt Leuchtturm erkennen kann. Bei klarer Sicht wirkt das alles zum greifen nah.

Den Mahlbusen einmal zu umrunden dauert ca. 20 Minuten und ist mit gut beschaffenem Weg für jeden geeignet. Wenn ihr euch zwischendurch ausruhen möchtet, ist die Baumelbank in der Nähe des trocken gelegten Rettungsbootes „Eppe de Bloom“ mit Ausblick auf den Mahlbusen, bis hin zum Reethaus am Meer, perfekt um die Knochen zu entlasten.

Dem Weg folgend landet Ihr wieder bei eurem Startort und könnt euch dann Zuhause oder in der Ferienwohnung mit einem leckeren Ostfriesentee aufwärmen.

Wenn ihr diesen Tipp ausprobiert freue ich mich ein Bild von eurem Spaziergang mit dem Hashtag #Freilenzen auf Instagram oder Facebook zu finden.


Bit annermol
Imke