Buchungs-Hotline 0 49 33 91 11 91

Heute Abend: Irmgard Knef

Irmgard Knef ist ein Phantasieprodukt des Berliner Kabarettisten, Autors und Schauspielers Ulrich M. Heissig, der am Sonntag,  den 18. Februar um 19:00 Uhr in der Beningaburg Dornum auftritt. 

Die Charaktervorlage der Irmgard Knef basiert auf der realen Hildegard Knef.  So erinnert Irmgard Knef in ihrem Aussehen, ihrer Stimmlage, ihrer Art zu singen unweigerlich an die reale Hildegard Knef, wie sie viele noch aus Talkshowauftritten und Konzerten kennen. 

Heissig spielt die Figur der verkannten, verleugneten und zu kurz gekommenen Zwillingsschwester von Hildegard Knef so überzeugend, dass sich die Besucher auf einen unterhaltsamen Abend einstellen dürfen.

Irmgard Knef präsentiert ihrem Publikum brandneue, groovige Songs voller Swing und Jazz und Highlights aus ihren Soloprogrammen. Dabei spannt sie den Bogen von Schubert bis Gershwin und Jobim, und demonstriert eindrucksvoll ihre enorme musikalische Brandbreite. Aus ihrem privaten Nähkästchen plaudert sie immer wieder haarsträubende Geschichten aus und erzählt unglaubliche Anekdoten aus einem bewegten Künstlerdasein. Geschichten einer Karriere, die Jahrzehnte lang steil nach unten ging.

Mit ihrem prägnant-komischen, aber auch lakonisch- nachdenklichen Texten beweist sich Irmgard Knef als grandiose Entertainerin, schlagfertige Vertreterin des „ alten Europa“ und – als „echte“ Knef: Eine Kämpfernatur. Lakonisch und unsentimental. Unkonventionell und eigensinnig. Eine Berliner Schnauze mit Herz und Verstand von und mit Ulrich Heissig.

Karten sind im Vorverkauf in den Touristinformation Dornumersiel und Neßmersiel erhältlich.

Mareike Burmeister, Auszubildende Touristinfo Dornumersiel

Vogel-Rap, Muschelquiz oder Traumschnecke. Die vielen Erlebnismodule im Nationalpark-Haus Dornumersiel machen Spaß!

zu Mareike's Expertentipp