© Lars Wehrmann

Beheiztes Meerwasserfreibad Dornumersiel

Badespaß an der Nordsee in Dornumersiel

Hier wird der Ebbe getrotzt!

Wer die Flut nicht abwarten kann, springt einfach ins beheizte Meerwasser-Freibad in Dornumersiel. Dafür müsst ihr noch nicht einmal weit laufen. Das Freibad liegt fasst unmittelbar am Strand. Mit einer Wasserfläche von 1.500 qm bietet es einen großzügigen Schwimmbereich mit 1 m und 3 m Sprungturm. Der abgetrennte Nichtschwimmerbereich ist mit diversen Wasserspielgeräten und einer Wasserrutsche  ausgestattet.

 

Darum lohnt sich ein Besuch im Freibad

  • Für Dornum-Urlaubsgäste: Eintritt frei mit der Nordsee-ServiceCard/Gästebeitrag

  • Meerwasser ist gesund. Es enthält viele lebenswichtige Mineralstoffe. Zum Beispiel Kalzium, Magnesium, Natrium und Jod. Du förderst aktiv deine Gesundheit und dein Wohlbefinden. 

  • FREILENZEN kannst du nicht nur beim Dich-Treiben-Lassen im Wasser (versuchs mal, das Salzwasser trägt dich herrlich), sondern auch im Strandkorb auf der großzügigen Wiesenfläche rund ums Freibad. 

  • Während die Kleinen sich auf der Wasserrutsche tummeln, kannst du in dem großzügigen Schwimmerbecken in Ruhe deine Runden drehen. 

Mit Nordsee-ServiceCard Erwachsene Kinder (3 - 15 J.)
Urlaubsgäste aus Dornum Frei Frei
Urlaubsgäste Partnerorte* 3,00 € 1,50 €  
Ohne Nordsee-ServiceCard: 4,00 € 2,50 €
Behinderung 80 % Frei Frei
Aquafitness mit Nordsee-ServiceCard Frei Frei
Aquafitness ohne Nordsee-ServiceCard 5,50 € 5,50 €
Zehnerkarte Aquafitness 50,00 € 50,00 €
*Butjadingen, Carolinensiel-Harlesiel, Esens-Bensersiel, Krummhörn-Greetsiel, Neuharlingersiel, Norden-Norddeich, Varel-Dangast, Wangerland, Werdum      
© Lars Wehrmann

Öffnungszeiten

Geöffnet vom 24. Juni bis 04. September (optional 18. September) 2022 und 18. Mai bis 24. September 2023:

Dienstags - sonntags von 10.00 - 18:00 Uhr

Einlass von 10.00 - 17.00 Uhr
Der Badbetrieb endet 30 Minuten vor Ende der Öffnungszeit.

Montags geschlossen.

 

 

„Schwimmen ist gesund, kräftigt die Muskulatur, verbessert die Kondition, entspannt die Seele. Wer Schwimmen zu seinem Sport macht, tut sich und seinem Körper viel Gutes.”
Ann-Katrin Rathjen, Bademeisterin