© Chris Wolf

Unterkünfte online buchen

Hotels, Ferienwohnungen, Ferienhäuser, Pensionen für deinen Nordseeurlaub

Urlaub zu Corona-Zeiten

Liebe Gäste,

bitte informiert euch darüber, wie Dornum auf das Corona-Virus vorbereitet ist, welche Auflagen des Landes Niedersachsen gelten und was ihr in Dornum beachten solltet.

Mehr Informationen zum Corona-Virus und Schnelltestmöglichkeiten erhaltet ihr hier.

 

Finde deine Unterkunft an der Nordsee

In wenigen Schritten zu deiner Traumunterkunft

In Dornum fängt das FREILENZEN schon beim Buchen an! Du kannst hier aus über 300 Unterkünften wählen. Unser Online-Buchungssystem unterstützt dich bei der Suche nach der optimalen Unterkunft. Alle Unterkünfte sind direkt online buchbar. Stöber durch die Hotels, Ferienwohnungen und Ferienhäuser.

Die Ferienunterkünfte liegen naturnah inmitten der weiten, ostfriesischen Landschaft oder zentral in den Ferienorten und umliegenden Dörfer. Möchtest du lieber idyllisch auf einem Ferienhof in herrlicher Einzellage wohnen oder in einem Ferienhaus in Dornumersiel, ganz nah am Meer und Deich. Vielleicht ist auch ein kleines, kuscheliges Friesenhäuschen in Neßmersiel dein Favorit. Such dir aus, was am besten zu deinem Urlaub am Meer passt.  

  • Kostenloser Buchungsservice

  • Preise inklusive Nordsee-ServiceCard/Gästebeitrag

  • Datenschutz - keine unerwünschte Werbung

  • Reiserücktrittsversicherung: Wir buchen den optimalen Reiseschutz gleich mit

  • Wir kennen alle Unterkünfte

  • Große Auswahl an Ferienhäuser und Ferienwohnungen in unterschiedlichen Preiskategorien

Ferienwohnungen, Ferienhäuser, Hotels und mehr für deinen Nordseeurlaub in Dornum 

Die besten Gründe für einen Urlaub in Dornum

Barfuß durchs Watt laufen, im Strandkorb die Sonne genießen – am Deich radeln, mit den Einheimischen platt schnacken, den Fischern im Hafen zuschauen  – herrlich so ein Urlaub in Dornum an der Nordseeküste. Bei uns könnt ihr neben wertvoller Erholung auch ganz viel Neues erleben. Und den Blick für die schönen Dinge schärfen - für die Wolken, die sich bei Ebbe in den Prielen spiegeln, für das Gefühl von warmem Wind auf der Haut oder für blühende Apfelbäume, die am Rand des Radweges blühen. Diese einmalige Mischung aus Entspannung, Erlebnissen und Genuss in einer faszinierenden Naturlandschaft nennen wir FREILENZEN. Es gibt viel zu entdecken!

Grenzenlose Ausblicke & faszinierende Törns

© Tourismus GmbH Gemeinde Dornum

Ein Fahrrad, ein Picknickkorb und eine Bank am Deich. Grenzenloser Himmel, tiefblaue Nordsee - am Horizont dümpelt ein Kutter. Ein besseres Anti-Stress-Programm gibt es kaum! Obwohl – vielleicht doch! Eine ostfriesische „Teetied“ zum Beispiel. Mit Kandis aus dem „Kluntjepott“ und Sahnewölkchen trinkt man den Tee bei uns heiß und stark.

Natürlich soll's im Nordseeurlaub auch aufs Wasser gehen. Entweder mit dem Schiff rüber zu einer der Ostfriesischen Inseln oder mit dem Kutter zu den Seehundsbänken. Nicht ganz seefest? Dann ist ein Spaziergang auf dem Meeresboden eine gute Alternative – bei einer geführten Wattwanderung, die Einblicke in das empfindliche Ökosystem des UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer erlaubt.

Lebendige Geschichte & maritime Leckerbissen

© Martin Stöver

Schon gewusst, dass es bei uns im platten Ostfriesland echte Häuptlinge gab? Dornum war ihr Sitz, bis heute zeugen das mittelalterliche Wasserschloss und die Beninga Burg vom Glanz vergangener Zeiten. Unsere Gästeführer nehmen euch gerne mit auf eine anekdotenreiche Zeitreise.

Tief durchatmen bitte!

Der hohe Salzgehalt der Nordseeluft ist eine Wohltat für Lunge und Bronchien. Noch mehr Power aus dem Meer bekommt ihr bei Thalasso-Angeboten im Therapie- und Wohlfühlzentrum in Dornumersiel. Im Anschluss an die Behandlung lohnt ein Bummel durch den Kutterhafen. Mit etwas Glück warten hier fangfrische Krabben - lecker!

Häufig gestellte Fragen zu Unterkünfte in Dornum

Muss ich in Dornum Kurbeitrag bezahlen

In der Gemeinde Dornum bezahlt ihr einen Gästebeitrag. Die Gästekarte bekommt ihr vom Vermieter. Es ist die Nordsee-ServiceCard, mit vielen geldwerten Vorteilen für euch. 

Mehr erfahren
Wo kann ich meinen Strandkorb buchen

Deinen Strandkorb buchst du entweder vor Ort in Dornumersiel am Strandkiosk in der Barke (Sanitärgebäude am Strand) oder in Neßmersiel direkt an der Strandkasse. Bequemer kannst du online auf strandkorb-booking.de buchen.

Wer bietet in Dornum Wattwanderungen an

Sowohl das Nationalpark-Haus als auch viele private Wattführer bieten Wattwanderungen an. 

Wattführer*innen
Kann ich in Dornumersiel eine Kutterfahrt machen

Ja, die "Freya" ein kleiner, umgebauter Kutter, fährt ab Dornumersiel zu den Seehundbänken, zur Watt'n Safarie und zur Nordseeinsel Langeoog. Für alle Angler: Hochseeangelfahrten sind auch im Angebot. 

Kontakt: Seetouristik Henke, Tel.: 04975 8041
 

 

Wo bekomme ich das nächste Fischbrötchen

Hmmm leeeecker! Frische Fischbrötchen bekommt ihr in Dornumersiel direkt am Hafen (Ostseite bei Fisch Rinjes). 

Kann ich ein Ferienhaus direkt am Meer buchen?

Nein, das ist bei uns in den Badeorten nicht möglich. Festland und Nordsee trennen immer unsere Deiche. In Dornumersiel sind die nächstgelegenen Ferienunterkünfte zum Meer ca. 500 m entfernt, in Neßmersiel 2 km. Meerblick genießt ihr dafür auf unserem Campingplatz direkt am Strand in Dornumersiel. 

Ferienhäuser online buchen

6 nachhaltige Reisetipps für deinen Urlaub in Dornum

Bestimmt hast du dir schon einmal Gedanken über die Umweltauswirkungen in deinem Urlaub gemacht. Zumal du dich bei uns überwiegend in einem Nationalpark aufhältst, dem UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer. Dabei kannst du unsere Natur bereits mit ganz wenigen Verhaltensmaßnahmen und Entscheidungen unterstützen. Vor allem geht es darum, Umweltbelastungen zu vermeiden. Wir haben sechs ganz einfache Tipps für dich, mit denen du in deinem Urlaub einen positiven Beitrag leisten kannst.

Regional kaufen & essen

Eine der besten Möglichkeiten, auf Reisen die regionale Wirtschaft zu unterstützen und deinen CO2-Fußabdruck zu reduzieren, ist, indem du regional kaufst. Speise in Restaurants, die regionale Erzeugnisse verwenden und entdecke unsere einheimische Küche, zum Beipiel fangfrischen Fisch. Und wenn du selbst kochst, kauf deine Lebensmittel auf dem Markt. 

 

Fahr mal Rad oder E-Auto

Um deinen CO2-Fußabdruck im Urlaub zu reduzieren, lass dein Auto stehen und fahr mit dem Rad. Dafür sind die Bedingungen bei uns ideal. Unser Radwegenetz ist bestens ausgebaut, Räder kannst du bequem mieten. Für Sightseeingtouren außerhalb Dornums bieten sich unsere E-Autos, die Nordsee-Flitzer an.

Plastikflaschen ade

Die Vermeidung von Plastikmüll ist eine der größten Umweltherausforderungen. 91% der Plastikprodukte weltweit werden nicht recycelt, landen im Meer oder auf der Deponie. Statt Einwegplastikflaschen zu kaufen, kaufe Pfandflaschen aus Glas. Für Ausflüge eignen sich Wasserflasche und Proviantbox aus Edelstahl, die du jahrelang nutzen kannst. 

Abseits der Ferienzeiten reisen

Wähle deine Reisezeit sorgfältig aus, um übermäßigen Tourismus zu vermeiden, der das empfindliche Ökosystem Wattenmeer schaden kann. In der Nebensaison, wenn weniger Touristen unterwegs sind, ist es viel gemütlicher und entspannter in Dornum. Du triffst mehr Einheimische und erlebst die authentische Kultur viel unmittelbarer.

Sammle Müll auf, der nicht dir gehört

Manche Urlauber denken nicht so nachhaltig wie du. Nimm also ein bisschen weggeworfenen Müll mit, damit die Natur so bleibt, wie sie vorher war. Jedes kleine Bisschen hilft – wenn du nur einen Plastikmüll am Strand mitnimmst und in die Mülltonne wirfst, wird ein Plastikmüll weniger ins Meer gespült.

Reiseerlebnisse nachhaltig festhalten

Im Urlaub schießt man oft unzählige Fotos, die sich im Nachhinein niemand mehr anschaut. Ein schönes Medium, um die Bilder länger zu erhalten, sind Fotobücher. Eine tolle Möglichkeit, um noch einmal in den Erinnerungen zu schwelgen. Achte beim Hersteller des Fotobuchs darauf, dass dieser entsprechend nachhaltig agiert. Gute Anhaltspunkte liefern dabei das „FSC“-Siegel und das Zeichen vom „Der blaue Engel“.