Frühling in Dornum

Tipps für Glücksmomente & kleine Abenteuer

Blütenpracht und Nordseeluft

Der Frühling an der Nordsee ist etwas Besonderes. Es ist die Kombination von gesunder, salzhaltiger Nordseeluft, den ersten wärmenden Sonnenstrahlen und dem Erwachen der Natur. Die zeigt sich jetzt deutlich lebendiger.  Osterglocken, Narzissen und viele andere Blumen spießen in voller Farbpracht aus dem Boden, verzaubern die Gärten, das intensive Gelb der Rapsfelder leuchtet weithin und in den Salzwiesen am Wattenmeer strecken die Strandgrasnelken ihre zartrosa Knospen aus. Auf den Dornumersieler und Neßmersieler Deichen grasen junge Lämmer und machen freudige Sprünge. Mit den steigenden Frühlingstemperaturen wird auch das Outdoor- und Entdeckungsprogramm wieder üppiger. Die schönsten Radrouten findest du hier genauso, wie die ersten Events und Führungen.  

 

  • Urlaub mit Entdeckerpotenzial

  • Entschleunigen in unberührter Natur 

  • Genieße das Panorama mit schönstem Blick auf Nordsee und Inseln

  • Herrliche Schifffahrten auf See, die Inseln und ins Wattenmeer

  • Große Auswahl an Ausflugsmöglichkeiten und kulturellen Erlebnissen

  • Lebendige Events 

Unsere Top 5 Tipps für den Frühling in Dornum

Vom 20. März bis zum 20. Juni dauert offiziell der Frühling. Entsprechend spannend und üppig ist das Dornumer Programm während dieser Zeit. Sei dabei, wenn das Leben in Dornum von der Sonne gemächlich aus dem Schlaf geküsst wird!

© Tourismus GmbH Gemeinde Dornum

1. Einen langen Deichspaziergang unternehmen

Keine Frage, Deichspaziergänge sind in Dornum das ganze Jahr über der Dauerrenner. Aber nun im Frühling machen die wärmenden Sonnenstrahlen und der sanfte Wind aus jedem Spaziergang ein genussvolles, beglückendes Erlebnis. Und aus kosmetischer und gesundheitlicher Sicht ist ein Spaziergang am Meer oder Wattenmeer eine wohltuende Pflege für Haut und Atemwege, denn der Nordseewind weht Mineralien und Spurenelemente des Nordseewassers an Land. Asthmatiker und Allergiker können hier, fernab des städtischenTrubels meist wieder unbeschwert durchatmen.

 

2. Endlich wieder im Strandkorb sitzen

Zugegeben: Der Dornumer Frühling ist kein Schönwettergarant. Zwar finden die stärksten Stürme meist im Herbst und Winter statt, doch auch im Frühling kann es mal ordentlich pusten. Davor schützen dann die passende Kleidung (wir empfehlen den Zwiebellook) und die ersten Strandkörbe der Saison. Ganz wichtig beim Sonnenbaden an deinem windgeschützten Lieblingsplatz: gut eincremen! Denn die Dornumer Sonne kann an manchen Tagen locker fast mit der Karibik mithalten. Sogar im Frühjahr. Du möchtest dir schon jetzt deinen Strandkorburlaub sichern? Dann am besten hier entlang.

3. Die ersten Lämmer der Saison beobachten

Sie gehören zur Nordsee wie der Sand an den Strand. Ohne unsere Schafe würde dem bunten Treiben an unseren Deichen wirklich etwas fehlen. Dort sind die fluffigen Tiere mit ihren putzigen Lämmern insbesondere an Ostern die Hauptattraktion. Doch auch für den Küstenschutz sind die Schafherden essentiell: Mit ihrem druckstarken Gang, im Fachjargon auch „goldener Tritt“ genannt, festigen und pflegen sie den Boden der Deiche. Maulwurfshügel plätten sie und auch das Gras halten sie genussvoll kurz und dicht. Hunde sind übrigens zum Schutz der Schafe auf den Deichen nicht erlaubt. Warum, erzählt dir Deichschäfer Janko Schneider.  

© Martin Stöver

4. Auf einer Landpartie mit dem Rad ein fast unbekanntes Kleinod entdecken

"Fahrradfahren hat keine Saison“ heißt es bei uns oft - und doch kommt jedes Jahr im Frühling, wenn alles sprießt und der süße Duft von Raps- und Apfelblüten in der Luft liegt, Fahrrad-Stimmung auf. Sonnenschein und Temperaturen um die 18 Grad fordern auf: Ab auf den Fahrradsattel und eine entspannende Landpartie genießen. 

© Lars Wehrmann

5. Es sich auf den Terrassen der Dornumer Restaurants gemütlich machen

Was gibt es Schöneres, als unter Dornumer Himmel in guter Gesellschaft während des Essens auf das Meer zu schauen? In Dornumersiel und Neßmersiel kannst du das Nordseepanorama bis zu den Ostfriesischen Inseln genießen. Da schmecken Maischolle, Krabbenbrötchen oder ein köstliches Stück Ostfriesentorte mit echt ostfriesischem Tee doppelt gut.  

Was zieht man im Frühling in Dornum an?

Nicht sicher, was in den Koffer für den Dornum-Urlaub gehört? Wir empfehlen den Lagenlook - denn von Sonne bis Sturm kann im Frühling alles dabei sein

  • Dünne, winddichte Regenjacke 

  • Mütze und Schal

  • Weste

  • Fleece-Pulli

  • Für die Wattwanderung: Kurze Hose oder lange Hose mit weiten, aufkrempelbaren Hosenbeinen 

  • Bequeme Schuhe zum Spazierengehen und Sightseeing

© Lars Wehrmann

Schlafen & entspannen

Vom charmanten Freilenzen-Haus über das kuschelige Appartement bis hin zum urigen Pipowagen auf dem Campingplatz. Hier findest du dein Frühlingsparadies.

05.06.2024
12.06.2024

Event-Highlights im Frühling

Diese Höhepunkte im Veranstaltungskalender solltest du nicht verpassen!

  • 30.03.2024
     
    © Tourismus GmbH Gemeinde Dornum

    Osterfeuer in Dornumersiel

    Der alte Brauch der Osterfeuer erfreut sich in Ostfriesland schon seit Jahrhunderten großer Beliebtheit. Mit den lodernden Flammen wird im Frühjahr die Sonne begrüßt und damit der Winter sowie böse Geister verabschiedet. In Dornumersiel findet das große Osterfeuer am Osthafen statt.

     

  • 31.03.2024
     
    © Tourismus GmbH Gemeinde Dornum

    Eiertrüllen und Eierbicken an der Bockwindmühle

    Am Ostermontag findet auf dem Gelände der Bockwindmühle in Dornum von 11:00 - 16:00 Uhr das traditionelle Eierbicken und Eiertrüllen statt. Beim Eiertrüllen lassen Kinder hartgekochte Eier einen Hügel hinunterrollen. Gewonnen hat, wessen Ei unbeschädigt am weitesten rollt. "Hicken-Bicken" nennt sich der kleine Zweikampf zwischen zwei Personen, bewaffnet mit einem Osterei. Verloren hat derjenige, dessen Ei beschädigt wird.

    Mehr erfahren
  • 01. - 05.05.2024
     
    © Tourismus GmbH Gemeinde Dornum

    Drachenfest Dornumersiel

    Vom 01.05. - 05.05.24 wird es wieder bunt am Himmel über Dornumersiel. Beim Drachenfest bieten rund 100 professionelle Drachensportler aus ganz Deutschland tolle Flugshows, Lenkdrachenvorführungen und Wettbewerbe.

    Mehr erfahren
  • 02.06.24
     
    © Tourismus GmbH Gemeinde Dornum

    Elf-Ührtje-Jazz

    Ab 11:00 Uhr gibt's am alten Hafen in Dornumersiel einen Frühschoppen mit Musik, Imbiss und Getränken.

    Mehr erfahren

Die schönsten Führungen im Frühling

Geschichten aus erster Hand, der Vergangenheit, der Technik oder Luft:

Wattwandern - Das Highlight im Nordseeurlaub

Unser UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer - eine Naturschönheit von universellem Wert.

© Tourismus GmbH Gemeinde Dornum

Wattführungen

Dass das Wattenmeer pro Quadratmeter Fläche mehrere Tausend sehr aktive Anwohner hat, scheint erst einmal schlicht unglaublich – sieht man ja gar nicht. Doch doch, du bist nur noch nicht nah genug dran. Um sich einen Quadratmeter zu teilen muss man schließlich auch ziemlich klein sein. So sind Tausende von Krebsen, Muscheln, Schnecken und Würmern auf dem Meeresboden unterwegs, die Millionen von Algen noch gar nicht mitgezählt. Doch die erfahrenen Dornumer Wattführer kennen ihr Meer, wissen um die besten und sichersten Wege und schaffen es immer wieder, staunende Aufmerksamkeit auf ungeahnte Aktivitäten unter den Füßen der Mitwandernden zu lenken. Führungen ins Wattenmeer und zu den Ostfriesischen Inseln Baltrum und Norderney werden in Neßmersiel und Dornumersiel angeboten. 

Saisonstart ins Wattenmeer

Mit der MS Freia auf Watt’n-Safari zu den Seehundsbänken

Marlene gibt Tipps zum Wattwandern.