Wattwanderung zu den Seehunden

In 3 Tagen

Auf einen Blick

  • Dornum Neßmersiel
  • 01.06. – 28.09.2024Terminübersicht
  • 11:00 - 14:00

Wir entdecken gemeinsam bei einer spannenden Wattwanderung das Watt von Kleinem zum Großen und laufen zu den Seehundsbänken im Neßmersieler Watt.Dort beobachten wir Seehunde durch ein Spektiv und erleben ihrem Lebensraum. Für Erwachsene und Kinder ab 8 Jahren. Weitere Informationen und Buchung im Nationalpark-Haus, telefonisch oder online.

Treffpunkt ist der Wattwandertreff am Hafen von Neßmersiel. Am nördlichsten Parkplatz wartet die Wattführerin des Nationalpark-Hauses auf sie. Bitte seien sie mind.10 min vor dem Start da und denken sie an Kleingeld für den Parkplatz und Strandeintritt. Die Parkgebühr ist nicht im Preis enthalten. Der Strandeintritt ist, insofern keine Kurkarte für Neßmersiel vorliegt,ebenfalls zu entrichten.

Wir starten am Wattwandertreff, passieren den Strand und betreten auf der Westseite des Hafens das Watt. Dabei laufen wir ein Stück über den Leitdamm. Der Wattboden ist relativ festes gut begehbares Sandwatt.Stellenweise kann es sein bis knöckeltief einzusinken.Der Wattboden ist feucht und je nach Wasserstand kann es Bereiche geben ,wo das Wasser beim Durchgehen bis zum Knöchel reicht.

Wir passieren bei der Wattwanderung nur kleinere Priele,in denen das Wasser bis etwa zur Wade reichen kann.

Unterwegs machen wir kleinere Pausen, um die wunderbare Welt des Watts gemeinsam zu entdecken.

Unser Ziel ist eine Sandbank am Fahrwasser, wo in der Regel viele Seehunde rasten. Wir halten den gesetzlich vorgeschriebenen Sicherheitsabstand von mind.300 Metern (an Land) zu den Seehunden ein. Die Wattführerin baut ein Spektiv auf, um die Seehunde näher betrachten zu können. Eigene Ferngläser können gerne mitgebracht werden.

Da Seehunde sehr neugierig sind, hat man oft Glück und kann Tiere, die in der Fahrrinne schwimmen, aus nächster Nähe beobachten.  Wenn die Seehunde in ihrem Element Wasser sind gilt der Mindestabstand nicht.

Es ist ein einmaliges Erlebnis die Tiere in ihrem Lebensraum anzuschauen.

Kinder unter 8 Jahren,sowie Menschen mit Gehbehinderungen oder Herz-Kreislauf-Beschwerden können nicht teilnehmen.

Barfuß ist die Teilnahme NICHT möglich, wegen der Verletzungsgefahr an scharfkantigen Muscheln!

Hunde können angeleint mitfeführt werden, jedoch müssen wir sie auf die Verletzungsgefahr durch scharfkantige Muscheln hinweisen, da die Pfoten ja nicht durch Schuhe geschützt werden können.

Bei Gewitter und Unwetterwarnungen, zu hohen Wasserständen oder Nichtterreichen der Mindestestteilnehmerzahl muss die Wattwanderung leider abgesagt werden. In diesem Fall kontaktieren wir sie so frühzeitig wie möglich. Es kann jedoch aufgrund von Unwetter möglich sein, dass die Wattwanderung kurzfristig abgesagt werden muß. Deshalb bitten wir sie vor Aufbruch nochmal die ihre Nachrichten zu kontrollieren, ob wir die Wanderung ggf verschieben oder ausfallen lassen müssen.

Bei Fragen wenden sie sich an das Team des Nationalpark-Hauses Dornumersiel.




Auf der Karte

Wattwander-Treff am Hafen Neßmersiel

Strandstraße 1

26553 Dornum Neßmersiel

Deutschland


Tel.: +494933 / 1565

E-Mail:

Webseite: nationalparkhaus-dornumersiel.regiondo.de/wattwanderung-zu-den-seehundsbanken

Termine im Überblick

Juni 2024
Juli 2024
August 2024
September 2024

Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen
  • Anmeldung erforderlich
Eignung
  • Zielgruppe Jugendliche
  • Zielgruppe Erwachsene
  • Zielgruppe Familien
  • für Kinder (ab 10 Jahre)
  • für Gruppen
  • für Familien
  • für Individualgäste
Sprachkenntnisse
  • Deutsch
  • Englisch
Preisinformationen
  • Kartenvorverkauf
Zahlungsmittel
  • Barzahlung vor Ort
  • Mastercard
  • SEPA / Lastschrift
  • Visa
Preisinformationen

Für Erwachsene und Kinder ab 8 Jahren.

Anreise

Am Wattwandertreff von Neßmersiel stehen in der Regel auch andere Wattführer:innen. Bitte kommen Sie zum Parkplatz, der am weitesten in Richtung Insel gelegen ist, nördlich des Versorgungsgebäudes. Bei Unsicherheit kontaktieren Sie uns unter Tel: 01724318580.

 

Bitte planen Sie genug Zeit für die Parkplatzsuche sowie Kleingeld ein (Tagestickets: 6 €, Stand 2024). Fahrradstellplätze (kostenfrei) am Strandeingang vorhanden.


Was möchten Sie als nächstes tun?